05.09.2017 17:54
von Andi
(Kommentare: 0)
Deutschland

Von Hamburg um die Welt

Im Lindner Park-Hotel Hagenbeck

Linder Park-Hotel Hagenbeck Hamburg

Es gießt wie aus Kübeln als wir die Autobahn kurz nach dem Elbtunnel verlassen. Hamburg begrüßt uns also ganz klischeehaft mit echtem Schietwetter. Zum Glück hat unser Hotel, das Lindner Park-Hotel Hagenbeck eine Tiefgarage, die wir direkt ansteuern und so trockenen Fußes in die Lobby gelangen.

Freundlich werden wir im ersten Tierpark-Themenhotel der Welt, direkt neben dem berühmten Hagenbecks Tierpark gelegen, begrüßt. Nicht nur wir checken ein, an der Rezeption gibt es einen eigenen Kinder-Check-In, den die Jungs natürlich sofort ausprobieren. In der Baobab-Bar, die wie die Lobby mit vielen Original-Accessoires aus der Kolonialzeit dekoriert ist und dementsprechend aussieht wie das Wohnzimmer eines abenteuersuchenden Weltreisenden, treffen wir uns mit Hoteldirektor Fabian Engels. Wir sind im Rahmen einer Pressereise nach Hamburg gekommen und wolllen nun mehr über das Hotel erfahren, in dem wir eine Reise ins 19. Jahrhundert unternehmen und dabei mit allen Sinnen eine Expedition durch drei Kontinente erleben können.

Linder Park-Hotel Hagenbeck Hamburg
Begrüßung am Kinder-Check-In
Kinder-Check-In im Lindner Hotel
Schnell das Formular ausfüllen

Wie dieses Konzept umgesetzt worden ist, davon können wir uns auf einem Rundgang durch das Hotel selbst überzeugen. Die Reise beginnt in den Aufzügen, die mit ihren Holzplanken und Bullaugen wie Schiffskabinen aussehen. Eine Weltkarte aus dem Jahr 1850 weist uns den Weg. Erster Stopp ist Afrika in der ersten und zweiten Etage. Beim Aussteigen werden wir von einer Antilopenfamile und einem Straußenpaar mit seinen Küken begrüßt, die uns von der Wand anschauen. Es riecht tatsächlich nach Savanne, nach trockenem Gras und wilden Tieren. Im Hintergrund hören wir Geräusche aus dem Alltagsleben in einem afrikanischen Dorf. Die Jungs finden das ziemlich cool, wir Eltern auch. Das ganze Szenario ist gut und dezent gestaltet ohne dass es übertrieben wirkt.

Linder Park-Hotel Hagenbeck Hamburg
Im Aufzug startet die Reise
Linder Park-Hotel Hagenbeck Hamburg
Willkommen in Afrika

Das Interieur wie auch alle Zimmer sind individuell gestaltet. Um den Besucher möglichst viele Originale bieten zu können, reiste extra eine Künstlerin im Auftrag von Lindner und Hagenbeck um die Welt. Bei ihrer Rückkehr hatte sie antike Tore, Boote, Statuen, Stammeswappen und vieles mehr im Gepäck. Und genau diese zahlreichen Mitbringsel finden wir heute alle hier im Hotel wieder.

Die Zimmer in Afrika, wen wundert es, sind im afrikanischen Stil designt. Die Lampen auf den Fluren sind aus Kudu-Hörnern und Straußeneiern gefertigt, an den Zimmerwänden hängen hölzerne Masken, Speere und Bilder aus vergangenen Zeiten. Eine große Reisetruhe erinnert dekorativ an das unpraktische Gepäck der damaligen Zeit. Da sind wir mit unseren Reisetaschen von Reisenthel* heute doch wesentlich bequemer und angenehmer unterwegs.

Linder Park-Hotel Hagenbeck Hamburg
Zimmer im Afrika-Look
Linder Park-Hotel Hagenbeck Hamburg
Badezimmer in Afrika

In Asien tauchen wir in den Dschungel ein. Beim Verlassen des Schiffs bzw. Aufzugs in der dritten und vierten Etage blicken wir auf einen durch die Bäume hangelnden Orang-Utan und weiter oben auf einen Arbeitselefanten. Dschungelgeräusche und der Duft nach Blüten, Gewürzen und feuchtem Laub verstärken das Ambiente. Auf diesem Kontinent sind wir für die nächsten zwei Nächte Zuhause. 

Linder Park-Hotel Hagenbeck Hamburg
Elefanten im Hotel
Linder Park-Hotel Hagenbeck Hamburg
Türschild in Asien

Unser Familienzimmer ist mit Farben, Materialien und Bildern an asiatische Kulturen angelegt, dekoriert mit passenden Lampen und Schattenpuppen an den Wänden. Für vier Personen ist die Größe mehr als ausreichend, es gibt ein Doppelbett und ein Schlafsofa für die Kinder. Und damit wir aus Asien unsere Freunde in der ganzen Welt anrufen können, bietet das Hotel eine kostenlose, weltweite Flatrate an. Ebenfalls eine gute Idee ist, dass man bei Nichtnutzung des Zimmerreinigungsservices, also dem Verzicht auf tägliches Bettenmachen und Handtuchtausch, die Minibar gratis leeren kann (das Angebot gilt ab zwei Übernachtungen).

Linder Park-Hotel Hagenbeck Hamburg
Unser Asien-Zimmer
Linder Park-Hotel Hagenbeck Hamburg
Historisches Gepäck und unsere heutige Reisetaschen
Linder Park-Hotel Hagenbeck Hamburg
Badezimmer im Asia-Style

In der fünften Etage tauchen wir in das blaue Dunkel der Polarnacht ein. Begrüßt werden wir hier von einem stolzen Eisbären, der sich auf dem Weg durch das Eismeer befindet. Hier in der Arktis befindet sich der Wellness-Bereich mit Saunen und Dampfbad, Ruhebereich mit offenem Kamin und einem Fitnessraum mit modernen Geräten und einem weiten Blick über Hamburg.

Linder Park-Hotel Hagenbeck Hamburg
Eisbären in der obersten Etage

Nach so einer kleinen Weltreise kriegen wir natürlich Hunger. Wie schön, dass im Restaurant Augila im Erdgeschoss schon das Abendessen vorbereitet ist. Zusammen mit unserem Blogger-Kollegen Michael von Erkunde die Welt und seiner Familie, die ebenfalls an der Reise teilnehmen, verbringen wir einen schönen Abend und genießen dabei allerlei Köstlichkeiten. Leckere Vorspeisenplatten und ein norddeutsches Buffet mit Pannfisch, Roter Grütze und vielen anderen Leckereien sind jetzt genau das richtige. Wie alte Kolonialherren plaudern wir inmitten der ganzen Weltreisen-Deko über unsere Erlebnisse und Reisen bevor wir uns dann später satt und müde in unser Zimmer nach Asien zurückziehen.

Frühstück gibt es morgens ebenfalls im Restaurant Augila. Und das ist wirklich ein Knaller. Reichhaltig und vielfältig, von Eiern mit Speck über Vollkornbrot, Obst, Bircher Müsli bis zur Saftbar - der gemeine Frühstückliebhaber kommt hier voll auf seine Kosten. Mein Highlight sind die Waffeln, die man sich selber zubereiten kann. In kleinen Flaschen abgefüllten Teig gießt man einfach in das Waffeleisen und wartet ein paar Minuten. Ich muss an dieser Stelle gestehen, dass ich mich dank der leckeren Waffeln an diesem Wochenende ziemlich einseitig ernähre.
Auch den Kinder macht das Frühstücken hier Spaß. Für sie ist eigens eine Kindertheke aufgestellt worden, an der sie sich bedienen können. Hinzu kommt eine Spielecke, in die sie sich zurückziehen können, wenn die Eltern noch ein wenig schlemmen wollen.

Linder Park-Hotel Hagenbeck Hamburg
Im Restaurant Augila
Linder Park-Hotel Hagenbeck Hamburg
Abendessen
Linder Park-Hotel Hagenbeck Hamburg
Frühstücksbüffet für die Kinder

Wenn ein Hotel so eng mit einem Tierpark verbunden ist, dann dürfen natürlich echte Tiere nicht fehlen. Und so lernen wir die hoteleigenen Bienen kennen, deren vier Bienenstöcke im Garten des Hotels stehen. Dank der vielen Linden und Akazien in der Umgebung wird leckerer Honig direkt für das Hotel hergestellt. Die Imkerin Judith Heimann kümmert sich um die Pflege und Ernte und lässt uns frischen Honig direkt aus der Wabe probieren.

Linder Park-Hotel Hagenbeck Hamburg
Die Hotel-Bienenstöcke
Linder Park-Hotel Hagenbeck Hamburg
Leckerer Honig direkt aus der Wabe
Linder Park-Hotel Hagenbeck Hamburg
Linder Park-Hotel Hagenbeck

Unterkunftstipp

Das Lindner Park-Hotel Hagenbeck ist für ein Hamburg-Wochenende mit Kindern bestens geeignet. Von der Autobahn ist es schnell und einfach zu erreichen und die Lage direkt neben dem Tierpark Hagenbeck bietet sich natürlich hervorragend für einen Nachbarschaftsbesuch an. Aber auch die anderen Hamburger Sehenswürdigkeiten sind problemlos zu erreichen. Die nächste S-Bahnhaltestelle ist nur wenige Meter entfernt, man gelangt locker in 10 Minuten in die Innenstadt und zum Hafen.
Im Hotel befinden sich 12 Familienzimmer und 34 Zimmer mit Verbindungstüre, zudem eine Vielzahl an Services für Kinder wie Babysitter-Service, Kindersicherungen, Kinderbetten, ein Memory-Spiel mit Tier- und Hotelmotiven, aber auch den Kinder-Check-In und die tolle Spielecke im Restaurant Augila. Das Essen und vor allem das Frühstück ist wirklich klasse und ein perfekter Start in den Tag.
Insgesamt kann man es sich hier als Familie gut gehen lassen, sowohl für Eltern als auch für Kinder gibt es einiges zu entdecken. Das Thema Weltreise ist schön umgesetzt ohne dabei übertrieben und gekünstelt zu wirken.

www.lindner.de/hamburg-park-hotel-hagenbeck

* Enthält Werbung: Wir wurden von Lindner Hotels im Rahmen einer Pressereise nach Hamburg eingeladen. Vielen Dank!
Unsere Meinung ist davon wie immer unbeinflusst.

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Wir freuen uns über Deinen Kommentar zu unserem Blog oder diesem Artikel.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Weitere Artikel

Sommer in Kassel mit Kindern

Deutschland
12 Aug 2018
·
von Jenny
·
(Kommentare: 1)

Zu Besuch in Fuzhou

China
02 Aug 2018
·
von Andi
·
(Kommentare: 0)

Unsere Reise nach Xiamen

China
30 Jul 2018
·
von Andi
·
(Kommentare: 1)

Tolle Natur im Wuppertaler Zoo

Deutschland
17 Jul 2018
·
von Jenny
·
(Kommentare: 0)

Spiele für unterwegs

Magazin
30 Jun 2018
·
von Jenny
·
(Kommentare: 28)

Praktisches für den Urlaub

Magazin
25 Jun 2018
·
von Andi
·
(Kommentare: 3)

Unser Urlaub auf dem Hausboot

Frankreich
18 Jun 2018
·
von Andi
·
(Kommentare: 4)

Entschleunigung auf der Platanenallee

Frankreich
13 Jun 2018
·
von Jenny
·
(Kommentare: 3)

China von A-Z

China
09 Jun 2018
·
von Jenny
·
(Kommentare: 3)

Als Tante on Tour in Bremen

Deutschland
29 Mai 2018
·
von Gast
·
(Kommentare: 9)

Roadtrip über´s lange Wochenende

Frankreich
28 Mai 2018
·
von Andi
·
(Kommentare: 2)

Mitten in Hongkong mit Kindern

China
17 Mai 2018
·
von Jenny
·
(Kommentare: 1)

Unterwegs mit der PANK

Magazin
15 Mai 2018
·
von Andi
·
(Kommentare: 22)

Ein Familienbesuch der besonderen Art

China
10 Mai 2018
·
von Andi
·
(Kommentare: 7)

Karussells und Wasserpark in Slagharen

Niederlande
03 Mai 2018
·
von Jenny
·
(Kommentare: 1)

Wie wir uns auf Reisen vor Mücken schützen

Magazin
30 Apr 2018
·
von Andi
·
(Kommentare: 3)

Raubkatzen zum Abschied

Namibia
27 Apr 2018
·
von Andi
·
(Kommentare: 1)

Am Waterberg

Namibia
24 Apr 2018
·
von Andi
·
(Kommentare: 1)

Tiere beobachten im Etosha Nationalpark

Namibia
16 Apr 2018
·
von Jenny
·
(Kommentare: 4)

Elefanten und Giraffen am Brandberg

Namibia
24 Mär 2018
·
von Jenny
·
(Kommentare: 2)

Willkommen in Swakopmund

Namibia
22 Mär 2018
·
von Andi
·
(Kommentare: 1)

Mit der Familie unterwegs in Barcelona

Spanien
12 Mär 2018
·
von Sponsor
·
(Kommentare: 2)

Sossusvlei in Namibia

Namibia
08 Mär 2018
·
von Andi
·
(Kommentare: 4)

Im Zebra River Canyon

Namibia
06 Mär 2018
·
von Andi
·
(Kommentare: 2)

Wir reisen gerne und das hat sich auch mit Kindern nicht geändert. Auf unserem Reiseblog berichten wir über unsere Reisen mit Kindern durch die ganze Welt, aber auch über Ausflüge in die Nähe oder Wochenendtrips. Dabei erzählen wir Geschichten von unterwegs, zeigen Fotos und Videos und geben konkrete Tipps und Anregungen.
Mehr über uns