1

Ein Tagesrucksack für viele Fälle

Der Skill 30 Recco® von Tatonka

Werbung - Der Rucksack wurde uns zum Testen von Tatonka zur Verfügung gestellt.

Gerne sind wir in der Natur unterwegs und wandern. Wenn man mit Kindern und speziell mit unseren Jungs unterwegs ist, darf dabei eines nicht fehlen: ausreichend Proviant. Denn schon nach wenigen Metern wird oftmals der Ruf nach eine Pause oder zumindest einem Snack laut. Und wer darf bei uns das alles tragen (neben Proviant auch noch die Regenjacke oder einen Pulli)? Klar, natürlich die Eltern.

Daher gehört ein guter Tagesrucksack auf unseren Ausflügen zum absoluten Pflichtprogramm. So wie der Skill 30 Recco® von Tatonka, den wir seit unserem Sommer-Roadtrip "Ruta Atlántica" immer dabei haben. Insbesondere auf Wanderungen durch die Picos de Europa hatten wir den schlicht gestalteten und sportlich eleganten Rucksack auf dem Rücken und konnten seine Vorzüge direkt erleben.

Tatonka Skill 30 Recco
Tatonka Skill 30 Recco

Was direkt auffällt ist, dass der Skill 30 Recco® unheimlich leicht ist. Dank des speziell für Tatonka gefertigten robusten und sehr leichten Grundgewebes T-Dia Rio und einer materialreduzierten Konstruktion wiegt er gerade mal 800 g. Vergleicht man ihn mit anderen Rucksäcken, fällt der Unterschied schon merklich auf. Das erleichtert im wahrsten Sinne des Wortes schon mal uns Eltern und vor allem unsere Rücken.

Auch das Tragen ist sehr angenehm. Die Rückseite des Skill 30 Recco® ist leicht gebogen und liegt nur minimal auf dem Rücken auf. So ist eine optimale Belüftung garantiert, was gerade an heißeren Tagen eine echte Wohltat ist. Zudem kann das sogenannten X Vent Zero-Rückensystem durch verschiedene Gurte an Brust und Hüfte je nach Anforderung auf die individuellen Bedürfnisse eingestellt werden.

Ein weiteres Plus ist der Recco®-Reflektor, ein integriertes Sicherheitsfeature. Mit diesem Reflektor, der sich an der Außenseite des Rucksacks befindet, kann man in Notfällen von Rettungsorganisationen mithilfe des Recco® Helikopter-Detektors geortet und gefunden werden. Dabei benötigt der kleine Reflektor keine Stromzufuhr und muss auch nicht gesondert aktiviert werden. Er funktioniert einfach immer und ist immer mit dabei.

Der Skill 30 Recco von Tatonka
Der Skill 30 Recco von Tatonka
Der Skill 30 Recco von Tatonka
Der Skill 30 Recco von Tatonka

Den Skill 30 Recco® nutze ich allerdings nicht nur bei Wanderungen. Das geringe Gewicht und das angenehme Tragegefühl ist auch bei anderen Aktivitäten ein Vorteil. So war der Rucksack schon auf einigen Radtouren mit dabei und hin und wieder auch schon beim Skifahren, wo man ihn kaum auf dem Rücken bemerkt. Und gerade in entlegeneren Regionen, in den Bergen oder mitten im Schnee gibt der Recco®-Reflektor einem ein sehr gutes Gefühl von Sicherheit.

Der Skill 30 Recco von Tatonka

Mein Fazit: Der Skill 30 Recco® ist ein ständiger Begleiter auf unseren Ausflügen und Reisen geworden. Das alleine spricht schon für ihn. Er erfüllt alle Kriterien, die ein Tages- oder Sportrucksack für meine Bedürfnisse erfüllen muss und sieht zudem auch noch schick aus.

Skill 30 Recco®

- Leichter Tagesrucksack (800g) im schlichten Design
- Angenehmer Tragekomfort durch spezielles Rückensystem und individuell einstellbare Gurte
- Integrierter Recco®-Reflektor zur Ortung
- Robustes und qualitativ hochwertiges Material
- Handgriff und Materialschlaufen an der Front
- Wanderstockhalterung
- Seitliche Einstecktaschen
- Kleines Reißverschlussfach in der Innentasche
- Trinksystemvorbereitungen

Zur Website

Kommentare

Chris

? Kann ich nur unterstreichen!
Wir sind begeisterte Leser eurer Reisetipps!!
Viele Grüße Chris

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 8.

Wir freuen uns über Deinen Kommentar zu unserem Blog oder diesem Artikel.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.