2

Münsterland

Ein Wochenende auf dem Bauernhof

Münsterland Wochenende auf Bauernhof mit Kindern

Seit ungefähr sechs Jahren sind wir mindestens einmal im Jahr auf einem Bauernhof anzutreffen. Ein seltsames Phänomen, das jedoch nicht auf eine eventuell vorhandene Leidenschaft für Ackerbau und Viehzucht zurückzuführen ist. Wir sind Stadtmenschen und leben nicht zufällig mitten in der Kölner Innenstadt. Warum also entdecken wir so plötzlich unser Interesse für landwirtschaftliche Betriebe? Die Antwort hat unweigerlich mit der Tatsache zu tun, dass wir Kinder haben, denn als Paar würden wir diese Art von Kurzurlaub wohl eher nicht auswählen. Als Familie bietet so ein Wochenende auf dem Bauernhof allerdings eine willkommene Abwechslung zum Alltag, von der sowohl Eltern als auch Kinder etwas haben.

Idylle im Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
Idylle im Münsterland
Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
Straße im Nirgendwo
Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
Bauernhof Reining

Immer mehr Bauernhöfe haben für sich die Vermietung von Ferienwohnungen oder Zimmern auf ihrem Hof als zusätzliche Einnahmequelle entdeckt. Durch die dadurch entstandene Auswahl, lässt sich immer ein gutes Angebot in der Nähe finden. So haben wir uns für ein Wochenende im September den Ferienhof Reining im Münsterland ausgesucht, den man von Köln aus entspannt in knapp zwei Stunden erreichen kann. Wie im letzten Jahr bleiben wir von Freitag bis Sonntag gemeinsam mit der Familie von Jennys Schwester sowie ihren Eltern und verbringen ein paar erholsame und ruhige Tage auf dem Land.

Wir haben uns für das Wochenende drei Wohnungen gesichert, die sich alle in den alten, aber renovierten Gebäuden des Bauernhofs befinden. Die Wohnungen sind großzügig und familienfreundlich geschnitten. Die Küche ist für Selbstversorger sehr gut ausgestattet, so dass wir hier abends bestens kochen können. Für die Kinder hält jede Wohnung zudem ausreichend Kinderbücher und Spielzeug bereit.

Im großen Gemeinschaftsraum, dem Kaminzimmer, gibt es weitere, zahlreiche Gesellschaftsspiele. Hier kann man sich auch am "Buffet" bedienen und sich mit Eiern, Honig oder dem ein oder anderen Feierabendbier eindecken. Ganz unkompliziert trägt man die migenommenen Lebensmittel in eine bereitliegende Liste ein. Für das Frühstück bietet der Hof einen Brötchenservice an. Wir tragen einfach die gewünschte Menge an Brötchen in die Liste ein und können diese dann am nächsten Morgen hier abholen.

Überhaupt geht es auf dem Ferienhof Reining, der sich ganz auf Familien mit Kindern eingestellt hat, sehr entspannt zu. Auf dem Hof gibt es zahlreiche Spielangebote und Aktivitäten, die Kinder können frei herumlaufen und alles erkunden. Auch wenn die Gastgeber ebenfalls auf dem Hof leben, haben wir nie das Gefühl, dass die Kinder beim lauten Herumtoben irgendwen stören oder nerven. Ganz im Gegenteil.

Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
Ferienwohnungen
Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
Wohnhaus

Die große Faszination eines Bauernhofs sind natürlich die Tiere. Und da gibt es hier so einige. Neben Ziegen und Hühnern leben auf dem Hof Islandpferde, deren Zucht hier in kleinem Rahmen betrieben wird. Gemeinsam mit der Gastgeberin besuchen wir die Pferde auf der Koppel. Sie erzählt dabei den Kindern und uns viele Geschichten über die einzelnen Tiere, aber auch über das Leben und das Treiben auf dem Bauernhof. Der persönliche Kontakt ist sehr angenehm und wir erhalten so einen schönen und interessanten Einblick.

Natürlich kann man auch geführte Ausritte in die landschaftlich schöne Umgebung unternehmen. Dabei werden die Kinder spielerisch an das Pferd herangeführt, sie lernen den Umgang, die Pflege und schließlich das Reiten.

Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
An der Pferdekoppel
Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
Milan nimmt Kontakt auf
Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
Bei den Islandpferden

Der kleine Star auf der Koppel ist allerdings kein Islandpferd, sondern Max Olov. Das kleine Eselfohlen ist gerade mal 4 Monate alt, mischt aber die Koppel mit seiner lustigen und vorwitzigen Art mächtig auf. Die Kinder sind begeistert und wir Erwachsenen natürlich auch.

Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
Mato und die Esel
Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
Mutter Vina
Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
Max Olov

Offensichtlich scheint das Leben auf dem Bauernhof anzustecken, denn wir entdecken völlig neue Interessen bei unseren Kindern. Sind die beiden Jungs in Gegenwart eines Hundes bisher eher auf Abstand gegangen, so spielen sie hier völlig unbekümmert mit dem kinderfreundlichen Hofhund Rùna und tollen mit ihm herum. 
Auch das Interesse für Pferde hielt sich im Gegensatz zu den Cousinen bisher immer stark in Grenzen. Umso mehr wundern wir uns über Milan, der plötzlich mit einem Isländer vorbeispaziert kommt und zur gekonnten Hufpflege ansetzt. Selbst die Schubkarre mit Grünschnitt entsorgt er pflichtbewusst auf dem Misthaufen.

Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
Milan und Rùna
Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
Milan packt mit an
Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
Milan führt
Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
Pediküre

Wie im letzten Jahr haben wir auch wettertechnisch wieder mal ein wenig Pech, es regnet fast das ganze Wochenende. Und wenn dann mal der Regen aufhört und die Sonne herauskommt, heisst es raus in den Garten und auf den Hof! Im schönen Garten gibt es einen kleinen Spielplatz, tolle Kletterbäume, eine Tischtennisplatte und eine Grillstelle. Nicht zu vergessen ist der tolle Swimming Pool, dessen Nutzung für uns aber momentan leider ausserhalb jeder Vorstellung liegt.

Aber selbst bei solch bescheidenem Wetter wird es uns nicht langweilig. In der Spielscheune gibt es einen Kicker, Stelzen und einen stolzen Fuhrpark mit Bobby-Cars und Tret-Traktoren. Und auf dem Hof ein Trampolin, auf dem ausgiebig herumgesprungen wird.

Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
Hängepartie
Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
Mato in Action
Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
Die Spielscheune
Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
Die Schule scheint etwas zu bringen

Der Besuch auf dem Ferienhof Reining hat unsere Erwartungen voll erfüllt, denn nicht umsonst sind wir nach unserem letztjähirgen Aufenthalt noch einmal wiedergekommen. Es tut schon gut, mal zwischendurch für ein paar Tage den Alltag zurückzulassen. Wir können in schöner, ländlicher Umgebung ein wenig abschalten und Zeit mit der Familie verbringen. Auf dem Hof gibt es viel zu tun und viel zu entdecken. Und wenn die Kinder auf ihre Kosten kommen und Spaß haben, so wirkt sich das auch positiv auf die Eltern aus.

Münsterland - Travelisto - Reisen mit Kindern
Ein Highlight auf dem Hof

Kommentare

kaltgasspritzen

Besonders im Sommer ist das Münsterland einfach nur herrlich. Die tollen Bilder erinnern mich an meine wunderschöne Kindheit.
Super Blog.

Gruß

Danke für diesen schönen Beitrag :)
Wir wohnen ungefähr da, wo ihr Urlaub gemacht habt: Auf einem Hof im Münsterland mit vielen Tieren um uns herum ;) Unsere Kinder könnten also theoretisch jeden Tag Ponys versorgen und reiten, eigenes Gemüse ernten und bei der Hofarbeit helfen - wollen sie aber garnicht mehr, ist halt nichts besonderes mehr .... (Dafür aber die Freunde unserer Kinder ;) ) Dafür schwärmt unsere Große von Köln. Wir waren in diesem Jahr mit ihr dort und sie ist ganz begeistert davon. Mindestens einmal im Jahr besuchen wir eine große Stadt. Ein seltsames Phänomen, was aber wohl daran liegt, dass wir vom Land kommen ;) :D
Liebe Grüße aus dem Münsterland
Elly

Andi

Hallo Elly,

jaja, immer diese Phänomene... vielleicht sollten wir mal Wohnungs-Haustausch machen :)

Viele Grüße aus Köln,
Andi

 

 

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 8.

Wir freuen uns über Deinen Kommentar zu unserem Blog oder diesem Artikel.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.